wiehern

v/i
1. neigh, whinny
2. umg., fig.: (vor Lachen) wiehern bray with laughter; wieherndes Gelächter braying (laughter); das ist ja zum Wiehern! it’s an absolute hoot!
* * *
das Wiehern
neigh
* * *
wie|hern ['viːɐn]
vi
to neigh; (leiser) to whinny

(vor Lachen) wíéhern — to bray with laughter

das ist ja zum Wiehern (inf) — that's dead funny (Brit inf), that's very funny

* * *
1) (to utter the cry of a horse: They could hear the horses neighing.) neigh
2) (such a cry: The horse gave a neigh.) neigh
3) (to make the cry of a horse: The horse whinnied when it saw its master.) whinny
4) (such a cry.) whinny
* * *
wie·hern
[vi:ɐn]
vi
1. ZOOL Pferd to neigh, to whinny
2. (fam: meckernd lachen) to bray [with laughter]
* * *
intransitives Verb
1) whinny; (lauter) neigh
2)

[vor Lachen] wiehern — (fig. ugs.) roar with laughter

* * *
wiehern v/i
1. neigh, whinny
2. umg, fig:
(vor Lachen) wiehern bray with laughter;
wieherndes Gelächter braying (laughter);
das ist ja zum Wiehern! it’s an absolute hoot!
* * *
intransitives Verb
1) whinny; (lauter) neigh
2)

[vor Lachen] wiehern — (fig. ugs.) roar with laughter

* * *
v.
to neigh v.
to whinny v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • wiehern — wiehern: Das Verb mhd. wiheren ist eine Iterativbildung zu mhd. wihen »wiehern«, das zusammen mit den verwandten Bildungen ahd. ‹h›weiōn, mhd. weien »wiehern« lautnachahmenden Ursprungs ist …   Das Herkunftswörterbuch

  • Wiehern — Wiehern, verb. regul. neutr. mit dem Hülfsworte haben, welches eine eigene Onomatopöie derjenigen lauten Stimme ist, welche die Pferde, und besonders die Hengste, in manchen Fällen von sich geben. Die wiehernden Rosse Tragen ihn hoch auf… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wiehern — Wiehern, von Pferden einen dem Worte ähnlichen Laut von sich geben; es ist dies Ausdruck des Wohlgefühls od. geschieht auch, wenn sie andere Pferde bemerken, chef. von den Hengsten bei Annäherung einer Stute …   Pierer's Universal-Lexikon

  • wiehern — Vsw std. (15. Jh.) Stammwort. Für den Laut der Pferde, dann auch für ein bestimmtes Lachen. Intensivbildung zu dem älteren mhd. wihen; mit anderem Vokalismus mhd. weijen, ahd. (h)weiōn, weigōn, erweitert ne. (dial.) wicker. Schallnachahmendes… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • wiehern — V. (Oberstufe) helle, durchdringende Laute von sich geben Beispiel: Die Kutsche stand vor dem Eingang und das Pferd wieherte vor Ungeduld …   Extremes Deutsch

  • wiehern — wie|hern [ vi:ɐn] <itr.; hat: (besonders von Pferden) ungleichmäßig laute, helle, durchdringende Laute von sich geben: das Pferd wieherte ununterbrochen; wir amüsierten uns köstlich und wieherten vor Lachen. * * * wie|hern 〈V. intr.; hat〉 1.… …   Universal-Lexikon

  • wiehern — aus vollem Hals lachen, einen Lachanfall/Lachkrampf bekommen, in Gelächter/Lachen ausbrechen, schallend lachen; (ugs.): losprusten. * * * wiehern:⇨lachen(1) wiehern→lachen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • wiehern — wie·hern [ viːɐ̯n]; wieherte, hat gewiehert; [Vi] 1 ein Pferd wiehert ein Pferd gibt die Laute von sich, die für seine Art typisch sind 2 <vor Lachen, vor Vergnügen> wiehern gespr; laut und intensiv lachen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • wiehern — wiehernintr 1.schallendlachen.HergenommenvomPferdewiehern,daswielautesLachenklingt.1800ff. 2.FachgesprächeunterReiternführen.1900ff. 3.esistzumwiehern(zumwiehernkomisch)=esistüberauserheiternd.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • wiehern — wie|hern ; ich wiehere …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wiehern — * Deshalb wiehert kein Pferd …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.